Letztes Feedback

Meta





 

Schon gewusst ?

Die Tomate wird oft als Gemüse bezeichnet, jedoch ist sie eine Frucht. -Man hat versucht die Tomaten mit der genetisch eng verwandten Kartoffel zu kreuzen, um den Ertrag zu steigern. Die sogenannte Tomoffel erzielte jedoch nur mässigen Erfolg. -Dunkle Erdhummeln werden zum Bestäuben der Tomaten verwendet, da die manuelle Bestäubung mit elektrischen Bestäubungsgeräten viel zu teuer wäre. Deshalb hat man eine billige Methode gesucht und gefunden. Seit 1985 bestäubt nun die dunkle Erdhummel die Tomate weltweit. -β-Carotin, welches in der Tomate enthalten ist, kann zu Prostatakrebs führen. Auch das Kraut, der Stielansatz und der grüne Teil der Tomate können den Menschen Schaden zufügen, da sie mässig giftig sind. - Jeder Deutsche isst im Durchschnitt rund 24 kg Tomaten pro Jahr - Inhaltsstoffe der Tomaten schützen vor Sonnenbrand - 100 Gramm = 18 Kalorien (sehr kalorienarm) - besteht aus über 90% Wasser - wenn Tomaten neben Obst und Gemüse aufbewahrt werden, verdirbt dieses, weil Tomaten den Stoff Ethen verbreiten, welcher zu schnellem Stoffwechsel und dadurch zu kürzerer Haltbarkeit führt -China ist grösster Tomaten-Produzent mit rund 31 Tonnen pro Jahr

17.6.15 00:51

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen